HERRLICHE TROPFEN AUS DELEAS KELLER

Angelo Delea
(TicinoWeekend.ch) - Liebe zur Tradition und Innovation: Mit diesen Worten beschreibt Angelo Delea die Erfolgsgeschichte seines Familienunternehmens. Zu diesem zählt heute die Produktion mit Destillerie und Aceto-Balsamico-Herstellung sowie ein eindrucksvoller Weinkeller mit Weinmuseum und Vinothek in Losone, die Bottega del Vino in Ascona, das Restaurant Bottega del Vino in Locarno und das Hotel Fattoria l'Amorosa in Sementina-Gudo. Für die Produktion von rund 600'000 Flaschen pro Jahr garantieren etwa 200 Weinbauern aus der Region. Diese liefern die Trauben für ausgezeichnete Weine wie den Diamante, den Merlot Carato oder den Carato Riserva. In diesen Tagen besonders zu empfehlen: der Fragolino (rot oder weiss), eine spritzige Hymne an den Frühling und die Erdbeeren. In Deleas eindrücklichem Gewölbe- und Barrique-Keller in Losone werden regelmässig Besichtigungen mit Degustationen durchgeführt. Der Keller wurde, um eine konstante Luftfeuchtigkeit und Temperatur zu garantieren, acht Meter unter der Erde und mit zwei Metern Kies über den Wölbungen angelegt. Gastronomische Höhepunkte gibt es in der Wine Bar und Restaurant Bottega del Vino in Locarno sowie im malerischen, zwischen Weinbergen und Olivenhainen gelegenen, Hotel Fattoria l'Amorosa zwischen Sementina und Gudo zu geniessen.